Landesliga Sachsen - Herren 2



Trainingszeiten

Die 19:00 - 20:30 15. GS

Mi  20:30 - 22:00 DKS - Werfen

Do  20:30 - 22:00 DKS


Neue Saison mit Licht und Schatten

 

Nach der grandiosen Saison 15/16, welche mit dem dritten Platz belohnt wurde, hatte man sich hohe Ziele für den aktuellen Titelkampf gesteckt. Die Vorzeichen standen jedoch für die Männer der 2. Herren nicht gerade gut. Mit einer durchwachsenen Vorbereitung und schwerwiegenden Abgängen musste eine Umstrukturierung stattfinden, die bis heute nicht abgeschlossen ist. Mit Hans Sachs, Joshua Rühle, Lukas Ullrich, Thomas Warmuth sowie Hannes Jäger musste und muss das Team  auf die Leistungsträger  in der neuen Saison verzichten verzichten. Dies bedeutete für das Team um Kapitän Schleinitz, dass  das Team noch enger zusammen spielen muss und andere Spieler in die Bresche springen müssen. Des Weiteren galt es auch einige Neuzugänge, wie Sonntag, Schindler, Kuhrt und Lange in das Teamgefüge und in die Systeme zu integrieren.

 

 

Dies gelang zum Beginn der Saison recht gut. Siege gegen Markkleeberg, Limbach, TU Dresden und den Görlitzer Squierells konnten gefeiert werden. Lediglich dem Titelfavoriten musste man sich geschlagen geben. Nach fünf Spielen konnte eine zufriedenstellende Bilanz von 4-1 gezogen werden. Nun schlich sich der Wurm ein und es mussten ärgerliche Niederlagen gegen die Titans und Adelsberg sowie eine deutliche Niederlage beim USC Leipzig verkraftet werden. Da kam der Tabellenletzte aus Zittau gerade recht. In einem absolut spannenden Spiel, was überraschender Weise nicht so einseitig war wie gedacht, konnten die Falcons mit 69: 63 besiegt werden und das Team kann mit einer positiven Bilanz ins Neue Jahr gehen.

 

 

„Unser Ziel muss es weiterhin sein an die oberen Tabellenplätze Anschluss zu halten und unsere Chancen zu nutzen. Die weitere Integration der neuen Spieler und der Teamzusammenhalt werden die endscheidenden Schlüsselfaktoren sein“, resümierte Coach Monse. Das nächste Spiel im neuen Jahr ist am 7.1. zu Hause gegen den Aufsteiger Chemnitz. Wir wünschen allen Fans, Freunden und Familien schöne Weihnachten und ein guten Rutsch ins neue Jahr.

 

 

Name

Punkte

Spiele

Punkte pro Spiel  

Sonntag

Dennis

126

9

14.0

Walz

Matti

54

8

6.8

Greifzu

Georg

49

8

6.1

Mora

George

48

8

6.0

Päßler

Oliver

47

8

5.9

Weist

Marcus

43

8

5.4

Damrath

Hannes

42

6

7.0

Schleinitz

Stephan

38

5

7.6

Schröder

Max

33

6

5.5

Schindler

Jörg

31

7

4.4

Kuhrt

Robert

22

4

5.5

Rühle

Joshua

12

3

4.0

Lange

Kevin

10

3

3.3

Ullrich

Lukas

9

3

3.0

Jarschel

Alexander

4

3

1.3

Warmuth

Thomas

3

1

3.0